Startseite News „WELT“-Studie bescheinigt Hentschke Bau besondere Innovationskraft

„WELT“-Studie bescheinigt Hentschke Bau besondere Innovationskraft

von Florian Weis

Der Bautzener Hentschke Bau GmbH wird von Führungskräften eine “sehr hohe Innovationskraft” bescheinigt. Das ergab eine Studie des Informationssenders WELT in Zusammenarbeit mit dem Kölner Analyse-Institut Service Value. Insgesamt wurden rund 220000 Führungskräfte-Urteile eingeholt. Bewertet wurden 2337 Unternehmen aus 177 Branchen. Im Segment der Bauunternehmen belegt die Hentschke Bau GmbH einen der vorderen Plätze.

“Das ist eine besondere Auszeichnung für uns”, freut sich Hentschke-Bau-Geschäftsführer Thomas Alscher. Denn, das belegt das Studiendesign, das Ergebnis beruht vor allem auf der Frage, inwieweit die Befragten aus eigener Information und Erfahrungen heraus zustimmen können, dass Strategien und Konzepte der jeweiligen Unternehmensführung zu einer hohen Innovationskraft nach innen (unternehmensbezogen) und/oder nach außen (marktbezogen) führen. “Damit ist das Ergebnis auch ein Gütesiegel für getroffene unternehmerische Entscheidungen rund um unsere Zukunftsinvestitionen und technologischen Weichenstellungen”, so Alscher. Er sieht sich in seinem Anspruch als Technologieführer und Branchenprimus in Sachen Bauen mit Beton bestätigt.

Das Bautzener Bauunternehmen wurde bereits mehrfach von namhaften Medien und Institutionen ausgezeichnet, unter anderem als digitaler Hidden Champion, als guter Ausbildungsbetrieb und als guter Arbeitgeber. “Die Dinge hängen alle miteinander zusammen”, berichtet Thomas Alscher. “Nur dank unserer engagierten Ausbildung und der Förderung des Nachwuchses sowie dank modernster Technologie können wir mit unserem innovativen, 700 Menschen starken Team jeden Tag die hohen Anforderungen erfüllen, die unsere anspruchsvollen Kunden täglich an uns stellen. Dafür brauchen wir Innovationskraft. Dafür entwickeln wir permanent neue Innovationen. Nur Innovation kann die Zukunft sichern. Hier übernehmen wir als Unternehmen gerne Verantwortung”, so Alscher abschließend.

Weitere Informationen über die Hentschke Bau GmbH, aktuelle Bauprojekte und gesellschaftliche Engagements sowie zum Thema Bauen mit Beton gibt es unter www.hentschke-bau.de.

Bildquellen

Passende Beiträge