Startseite Lifestyle Die beste Brennerei 2021 kommt aus Bayern

Die beste Brennerei 2021 kommt aus Bayern

von Florian Weis

Beim 18. Meininger’s International Spirits Award ISW, dem bedeutendsten Wettbewerb der Spirituosenindustrie, erhält die Traditionsbrennerei LANTENHAMMER zum zweiten Mal hintereinander die begehrte Auszeichnung „Destillateur des Jahres 2021“ und verteidigt nach 2020 den Titel als beste Destillerie des Jahres. Die feinen Edeldestillate konnten bei der Preisverleihung neben den Sonderprämierungen „Spirituose des Jahres“, „Obstbrand des Jahres“, „Likör des Jahres“, „Fruchtlikör des Jahres“ und „Eierlikör des Jahres“ mit insgesamt 24 Medaillen glänzen.

Titel zu gewinnen ist schon etwas Besonderes…

Aber einen Erfolg zu wiederholen und einen Titel zu verteidigen ist unbeschreiblich. Daher verfolgte am 08. Dezember das gesamte Team der LANTENHAMMER Destillerie gespannt den Livestream der Preisverleihung des Meininger’s International Spirits Awards. Um 11:08 Uhr war es dann soweit. Aus den historischen Gewölben des Verlagshauses verkündeten ISW-Organisator Christian Wolf und Fizzz-Redakteur Tim Allgaier den Gewinner der Auszeichnung „Destillateur des Jahres 2021“. Als der Name LANTENHAMMER ertönte, war der Freudenjubel über die Titelverteidigung und die erneute Prämierung als Destillerie des Jahres in Hausham, der Heimat der oberbayerischen Traditionsmanufaktur, nicht zu überhören.

Im Gegensatz zu den letzten Jahren wurden heuer bei monatlichen Verkostungen fast 1600 Spirituosen aus der ganzen Welt von einer internationalen Jury aus 79 Spirituosen-Experten bewertet und mit Medaillen prämiert. Unter dem internationalen Teilnehmerfeld stachen erneut die Produkte der LANTENHAMMER Destillerie besonders heraus und sammelten die begehrten Medaillen, wie keine andere Destillerie. Darunter zwei Grosses Gold Medaillen, 17 Gold Medaillen und fünf Silber Medaillen. Mit den zwei Prämierungen „Obstbrand des Jahres“ und der kategorieübergreifenden Auszeichnung „Spirituose des Jahres“ ragte besonders der Marillenbrand im Maulbeerholzfass gereift aus der 1928 RARITÄTEN Serie unter den preisgekrönten Premium-Destillaten heraus. Doch auch der LANTENHAMMER Kaffee Liqueur und der LANTENHAMMER Williams Liqueur konnten die Titel „Likör des Jahres“ und „Fruchtlikör des Jahres“ aus dem Vorjahr verteidigen. Darüber hinaus begeisterte der RARITAS Eierlikör verfeinert mit Orangengeist die Fachjury und sicherte sich die Sonderauszeichnung als „Eierlikör des Jahres“. Überwältigt von der Flut an Auszeichnungen und Medaillen richtete Master Distiller und Geschäftsführer Tobias Maier seinen Dank an sein Team: „Besonders stolz bin ich auf den unermüdlichen Einsatz und die gelebte Leidenschaft eines jeden Einzelnen. Diese Auszeichnungen sind der Lohn für unser nachhaltiges Qualitätsdenken und eine jahrelange Weiterentwicklung in allen Bereichen. Gleichzeitig sind diese Preise Motivation und Ansporn für die Zukunft, unsere Produkte noch besser zu machen. Ganz nach unserem Leitsatz – Aus Liebe zum Genuss“.

Mit diesen Auszeichnungen hat die Destillerie LANTENHAMMER, die seit 1928 für erstklassige Edeldestillate aus Meisterhand steht, zum wiederholten mal ein Ausrufezeichen gesetzt und will auch weiterhin immer mehr Genießer in ganz Deutschland mit einer reichen Vielfalt an feingeistigen Produkten begeistern und überzeugen. Am besten kann man diese Leidenschaft für das Gute direkt vor Ort in der neu gestalteten, multimedialen Erlebniswelt der LANTENHAMMER Destillerie am schönen Schliersee bei einer Verkostung hautnah erleben.

Bildquellen

  • LANTENHAMMER: LANTENHAMMER

Passende Beiträge